Below are Miye's Articles:
Kumano Kodo dritter Teil

Kumano Hayatama Taisha Der Shrine in Shingu ist Ziel der Pilger, von Ise nach Koyasan und Yoshino, einer der drei heiligen Stätten des Kumana Sanzan, der drei Grand Shrines von Kumano. Das Beeindruckendste an diesem Shrine für uns waren zwei Ausländer. Ein Holländer und eine Studentin aus Gambia. Die Beiden standen etwas abseits des Eingangs und hielten Papiere in der Hand. Wie das so bei Begegnungen unter Ausländern in Japan üblich ist grüßten wir uns. Wir kamen ins Gespräch. Beide Studenten hatten von der Stadt Shingu den Auftrag erhalten Fragebögen an Japaner und Ausländer zu verteilen und an Ort und Stelle ausfüllen zu lassen. Solche Fragen! Nichts passte auf uns, [&hellip

By with 0 comments
Kumano Kodo zweiter Teil

Am kommenden Morgen, zuerst mal ein heisses Bad auf der Terrasse unseres Zimmers im Kumano Club

By with 0 comments
Kumano Kodo ersterTeil

Kumano Kodo (auf alten Pilgerpfaden in Kumano) erster Teil

By with 0 comments
Der Ise Shrine Teil 2

Morgens 5:30 – die Toröffnung am Naiku Wir machten uns am kommenden Morgen schon um 4:30 auf zur Toröffnungszeremonie am Naiku

By with 0 comments
Der Ise Shrine Teil 1

Das Allerheiligste des japanischen Shinto, der Ise-jingu Shrine. Wir waren ergriffen von der Schlichtheit,

By with 0 comments
Eine Reise nach Tohoku – vieter Teil

RikuzenTakata Auf unserem Weg entlang der Küste nach Onagawa versuchten wir solange Straßen, die am Meer

By with 0 comments
Eine Reise nach Tohoku – dritter Teil

„Kaze no Denwa“ oder wie das Telefon ohne Anschluss nach dem 11. März 2011 Stimmungen, Gedanken, Gefühle und den Kontakt

By with 1 comment
Eine Reise nach Tohoku – zweiter Teil

Ryokan Horai-kan Bei einsetzender Dunkelheit führte uns die Straße am Meer entlang zu unserem Ryokan Horai-kan

By with 0 comments
Eine Reise nach Tohoku – erster Teil

Etwa fünfeinhalb Jahre nach der Erdbeben- und Tsunami Katastrophe im März 2011 und zwei Jahre nach unserem letzten Besuch im Nordosten

By with 0 comments
Besuch des Miho Museums

Wer die etwa anderthalb Stunden mit dem Auto aus Kyoto zum Miho Museum in der Shiga Präfektur fährt, kann nicht glauben was ihn dort erwarten wird

By with 0 comments