Japans wundersamen Corona-Geldgeschenke

1. Special Cash Payment
Jeder japanische Staatsbürger, auch Ausländer mit einer „Resident Registration“ erhielt vom japanischen Staat eine Überweisung in Höhe von Yen 100.000 (etwa EUR 800) als „Special Cash Payment“, ein Staatszuschuss zum Erhalt liquider Haushaltsmittel in COVID-19 Zeiten. mehr…

By with 0 comments
NIPPONIA Episode Teil 1

NIPPONIA – eine japanische Vision, die uns begeistert …
Episode Teil 1

Jun Tarikino, den Gründer und CEO der Value Management Corporation in Osaka/Japan haben wir selbst bisher nicht getroffen. mehr…

By with 0 comments
Das Akatsuki-no-Kura (Speicher Morgenröte) – eine Sake Bodega in Yokohama

Manchmal haben wir Lust am frühen Abendein Glas kalten Sake zu trinkenund dazu eine Kleinigkeit,
so wie spanische Tapas auf Japanisch zu essen. mehr…

By with 0 comments
DogoKan

Eine Begegnung im vergangenen Jahr
im Hotel DogoKan, in Dogo Onsen/Shikoku/Japan

Die Menschen auf Shikoku, der kleinsten der vier japanischen Hauptinseln, scheinen sehr gastfreundlich und mitteilsam zu sein. mehr…

By with 0 comments