Eine Reise nach West Japan im Frühling 2024 Teil 4

Izumo, wo sich die japanischen Götter versammeln

Vor 15 Jahren haben wir schon einmal den Izumo Taisha (Schrein)  in der Shimane Präfektur besucht. Ein Ort der japanischen Mythen und Sagen, den Ausländer eigentlich nur verstehen, wenn sie  sich mit der japanischen Spiritualität auseinandersetzen. mehr…

By with 0 comments
Eine Reise nach West Japan im Frühling 2024 Teil 2

Tag Zwei in Hagi

Heute fahren wir etwa 10 Minuten von unserem Haus zur alten Schule, die als Hagi Clan School Merinkan, bereits 1718 mit dem Ziel gegründet wurde, Angehörige des Mori Clans zu unterrichten. mehr…

By with 0 comments
TimeSlip in Fukui 5

150 Millionen Jahre
– Time Slip Reise durch Fukui letzter Teil

Katsuyama City in der Präfektur Fukui – schon bei der Anfahrt aus der Stadt zum Dinosaurier Museum steht die Sonne auf einem riesigen silbernem Ei und sticht dem Besucher ins Auge. Rings rum Wälder. mehr…

By with 0 comments
Timeslip in Fukui 4

450 Jahre Tiefschlaf – Der Hakusan-Heisenji

Berge wurden in Japan schon immer als heilig verehrt.
Der heilige Berg Hakusan, thront über den Präfekturen Ishikawa, Fukui und Gifu. Lebenswichtiges klares Wasser kommt seit Alters her aus diesen Bergen, daraus entwickelte sich der in Japan weit verbreitete Hakusan Glauben. mehr…

By with 0 comments
Time Slip in Fukui 1

Teil 1 – Die Insel Oshima in Mikuni
und das Brilliant Heart Museum

Was uns bei der Einfahrt in das Dorf Mikuni, ein Stadtteil der Hafenstadt Sakai, als erstes auffällt, sind die vielen Fischerboote, die entlang des Kuzuryu Flusses am Kai festgemacht haben. mehr…

By with 0 comments
Reise in die Toyama Präfektur Teil3

Teil 3 Takaoka-Toyama

Das Frühstück wird von der Schwester von Yostugawa-san serviert. Eine Mischung aus Takaoka Kräutern, Gemüsen, Schinken, Fisch, Braten und Salat. mehr…

By with 0 comments
Reise in die Toyama Präfektur Teil2

Teil 2 – Takaoka Kanayamachi Distrikt

Unser Vermieter, Yotsugawa-san, gibt uns einen Einblick in sein außergewöhnliches Vermietungsmodell. Beide etwa 100 Jahre alten sogenannten Lattice-Häuser (mit senkrechten Gitterstäben verkleidete Fassaden) hat er von seinem direkten Nachbarn gepachtet und darf sie nach seinem Geschmack umbauen und an Gäste vermieten. mehr…

By with 0 comments
Taiwan – jung, stylisch und anspruchsvoll

Seit mehr als vierzig Jahren bereisen wir Taiwan in schöner Regelmäßigkeit. Immer wieder sind wir begeistert von neuen Entdeckungen: von der grünen Landschaft mit ihren wild zerklüfteten Gebirgen mit Passstraßen in mehr als dreitausend Metern Höhe. mehr…

By with 0 comments
Das Zen-Wellness-Zentrum „Zeinbo Seinei“

Vielleicht ist es auch eine Art von Gigantismus, aber das „Zeinbo Seinei“ Zentrum, nur etwa 20 Minuten Fahrzeit entfernt vom Grand Nikko Awaji Hotel, umschmeichelt auf den ersten Blick unsere Augen. Es verführt alleine durch seine Holzkonstruktion zur Annahme und verstärkt unsere Neugier. mehr…

By with 0 comments
Monko-Dokoro

Wenn wir Kyoto durchstreifen fühlen wir das besondere Flair dieser Stadt. Der schachbrettartige Stadtplan wurde bereits in der Heian-Zeit (794-1185) so angelegt . Zu einer Zeit als Kaiser Kammu seine Residenz von Nagaoka/Nara nach Heian, dem heutige Kyoto, verlegte. mehr…

By with 0 comments